Startseite
 

Erektile Dysfunktion



Die erektile Dysfunktion ist eine Beeinträchtigung der Erektionsfähigkeit des Mannes, die über einen längeren Zeitraum anhält.

Dies betrifft zwar nicht die Zeugungsfähigkeit des Mannes im Allgemeinen, aber betroffene Männer können meist eine Erektion des Penis nicht lange genug aufrechterhalten.
Da bei den über 40-jährigen Männern der Anteil der Betroffenen bei ca. 20 % liegt, sprechen manche Ärzte bei der erektilen Dysfunktion von einer Volkskrankheit.
Auslöser für die Erkrankung können verschiedene Faktoren, wie Diabetes oder Bluthochdruck sein.

Präparate mit L-Arginin können hier weiterhelfen.

L-Arginin entspannt die Gefäßwände und verhilft zu einer besseren Durchblutung und kann so die erektile Dysfunktion beseitigen.

Erektile Dysfunktion

 
ZAHLUNGSWEISEN VERSAND NEWSLETTER - ANMELDUNG
 
 
Hier kostenlos
ANMELDEN
und 5 € sparen!
PRODUKTLINKS INFORMATIONSLINKS ANBIETERLINKS
© Copyright 2014 by ANDROVÈA VITAL B.V. | 6291 EW Vaals | Niederlande