Startseite
 

Erektionsstörungen Ursache



Neben psychischen Ursachen sind organische Störungen für Erektionsstörungen Ursache Nummer 1.

Männlichkeit wird in unserer Gesellschaft gleichgesetzt mit Potenz und so können organisch bedingte Störungen zu psychischen Problemen führen.
Auch Angst und Stress können eine Erektion verhindern.
Bei den organischen Störungen unterscheidet man zwischen Hormonstörungen, Störungen der Durchblutung und Schädigungen von Gewebe oder Nerven.
Auch Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes und Multiple Sklerose können sich negativ auf die Erektion auswirken.
Sogar Leberleiden, Übergewicht oder eine Schilddrüsenunterfunktion beeinträchtigen die Erektion.

Erektionsstörungen Ursache

 
ZAHLUNGSWEISEN VERSAND NEWSLETTER - ANMELDUNG
 
 
Hier kostenlos
ANMELDEN
und 5 € sparen!
PRODUKTLINKS INFORMATIONSLINKS ANBIETERLINKS
© Copyright 2014 by ANDROVÈA VITAL B.V. | 6291 EW Vaals | Niederlande